Herbsttagung 2018 der Synode der ELKB – Finanzen und PuK (Profil und Konzentration)

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in ELKB, Kirchenfinanzen, PuK (Profil und Konzentration)

Von Dr. Martin Seibold und Hans-Joachim Vieweger Wie in jedem Jahr standen Finanzfragen im Mittelpunkt der Herbsttagung der Landessynode. Die Synode hat dabei u.a. den Haushalt für das Jahr 2019 mit einem Volumen von fast 960 Millionen Euro verabschiedet. Für die regulären Ausgaben gibt es eine Deckelung: sie dürfen nur um 1,7 Prozent steigen. Das […]

Geld für Gemeinden – Wo bleibt die Kirchensteuer?

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in EKD, Kirchenfinanzen

Obwohl die Einnahmen sprudeln, kommt in den Gemeinden erstaunlich wenig davon an. In der evangelischen Kirche begehren die ersten Pfarrer auf. Sie beklagen Verschwendung. Von Reinhard Bingener (FAZ vom 27.03.2017) „Dabei hat eine aufwendige soziologische Untersuchung erst jüngst nachgewiesen, dass gerade die mittleren Ebenen der kirchlichen Hierarchie von den Mitgliedern so gut wie gar nicht […]

Dekanatssynode Rügheim fordert Sonderzahlung

Veröffentlicht Veröffentlicht in ELKB, Gemeindebund Bayern, Kirchenfinanzen

Eingabe der Dekanatssynode Rügheim an die Landessynode der ELKB Sehr geehrte Frau Präsidentin Dr. Preidel, sehr geehrte Damen und Herren Synodale, die von der Herbstsynode des DB Rügheim am 17.10.15 beschlossene Eingabe wurde von der Landessynode der ELKB leider abgelehnt (Eingabe 88 LS Ansbach). Die Herbstsynode des DB Rügheim hat während ihrer Tagung am 15.10.16 […]

Finanzausstattung der Gemeinden in der ELKB verschlechtert

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in ELKB, Gemeindebund Bayern, Kirchenfinanzen

Eindrücke von der Herbsttagung der bayerischen Landessynode in Bad Reichenhall vom 20. – 24. November 2016 (Auszug) Von Dr. Martin Seibold und Hans-Joachim Vieweger (Mitglieder der Landessynode der ELKB) Landeskirchlicher Haushalt … Die Synode hat dem landeskirchlichen Haushalt für das kommende Jahr 2017 mit einem Volumen von (erstmals) mehr als 900 Millionen Euro zugestimmt. Obwohl […]

„Die Gemeinden sind momentan die Verlierer“

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in ELKB, Kirchenfinanzen, Reformprozesse

Gemeindebund Bayern fordert mehr Mittel für die kirchliche Arbeit am Ort epd-Gespräch: Helmut Frank München (epd). Der Gemeindebund Bayern setzt sich für eine Stärkung der Kirchengemeinden am Ort ein. In einem epd-Gespräch erläutern der Pegnitzer Dekan Gerhard Schoenauer, 1. Vorsitzender des Netzwerks, und der Priener Pfarrer Karl-Friedrich Wackerbarth als 2. Vorsitzender die Anliegen und Ziele […]

Doppik formt die Kirche um

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Kirchenfinanzen, Reformprozesse, Zentralisierung

Seit 125 Jahren gibt es den Pfarrer- und Pfarrerinnenverein in der evang.-luth. Kirche in Bayern. Für die Vorsitzende Corinna Hektor Anlass genug, auf ihre Kirche einen kritischen Blick zurück und nach vorn zu werfen. „»Vom Auftrag her denken«, so heißt es in den letzten Jahren immer wieder, wenn Mitglieder des Landeskirchenrates über Kirche sprechen. Sie haben recht, […]

Kirche vor weiterem Umbruch?

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in EKD, Kirchenfinanzen, Reformprozesse

Klaus Winterhoff mahnt harte Strukturmaßnahmen und weitere „Reformen“ an Von Hans-Jürgen Volk „Klaus Winterhoff gehört zu den grauen EKD-Eminenzen, die in den vergangenen Jahren die Umbauprozesse innerhalb der EKD und den evangelischen Landeskirchen maßgeblich angeregt und gesteuert haben. Bis vor kurzem war er Vizepräsident und Finanzdezernent der Ev. Kirche von Westfalen sowie Mitglied im Rat […]

ELKB entkoppelt den Anteil der Gemeinden von der Entwicklung des Kirchensteueraufkommens

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in ELKB, Gemeindeentwicklung, Kirchenfinanzen

Auf der Herbstsynode der ELKB 2015 wurde beschlossen, den Anteil der Gemeinden am Kirchensteueraufkommen von der weiteren Entwicklung der Kirchensteuer zu entkoppeln. Die Zuweisung an die Gemeinden wurde auf dem jetzigen Stand eingefroren. Aus einem Schreiben des Landeskirchenamts der ELKB vom 5. Februar 2016 an die Kirchengemeinden: „Die Kirchengemeinden haben gemäß Art. 82 Abs. 3 Kirchenverfassung […]

In Bayern ist leider doch nicht alles anders …

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in ELKB, Kirchenfinanzen, Ökonomisierung

… aus dem Bericht der Vorsitzenden des bayerischen Pfarrer- und Pfarrerinnenvereins der ELKB, Corinna Hecktor Thema Mitgliedschaftsuntersuchung (KMU) der EKD Pfarrer und Pfarrerinnen repräsentieren Kirche. Und sie tun das gut. So einfach und klar sieht es die Mehrheit unserer Mitglieder. Nachzulesen in „Engagement und Indifferenz“ – der fünften Kir-chenmitgliedschaftsstudie der EKD. Sie wurde mit viel […]

Die Rücklagen wachsen – die Probleme auch

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Kirchenfinanzen

Die evangelischen Landeskirchen und das Geld – eine Zusammenfassung von Christof Fleischmann, erschienen in der April-Ausgabe der Herder Korrespondenz. “Es ist nicht nur der Limburg-Effekt daran Schuld, dass auch die Protestanten in Deutschland über Geld reden. Die steigenden Kirchensteuereinnahmen stellen die evangelischen Landeskirchen vor zwei Herausforderungen: Gegenüber der Öffentlichkeit muss man den Reichtum rechtfertigen. Intern […]