Solider Haushalt – Zur finanziellen Lage der ELKB und ihrer Gemeinden

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in ELKB, Kirchenfinanzen

Eindrücke von der Herbsttagung der bayerischen Landessynode in Regensburg vom 23. – 27. November 2014 Von Hans-Joachim Vieweger Steigende Kirchensteuereinnahmen, steigende Versorgungslasten Die Synode hat den Haushaltsplan für das kommende Jahr 2015 mit einem Volumen von rund 856 Millionen Euro beschlossen. Die Kirchensteuereinnahmen werden mit rund 682 Millionen Euro angesetzt, und damit deutlich realitätsnäher als […]

Erosion auf fast allen Ebenen – Die neue Mitgliedschaftsuntersuchung der EKD

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Kirchenfinanzen, Reformprozesse

Zur neuen Mitgliedschaftsuntersuchung der EKD FAZ vom 09.03.2014  ·  Die neue Mitgliedschaftsuntersuchung der Evangelischen Kirche zeichnet ein düsteres Bild. Von den jüngsten Mitgliedern hält sich nur jeder zweite für religiös erzogen. Zwei von fünf denken an Austritt. / Von Reinhard Bingener Nach wie vor gilt: „Es dominiert die Face-to-face-Kommunikation. Ebenso wird die Kirche nicht als […]

Quo vadis, EKiR?

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in EKiR, Kirchenfinanzen, Reformprozesse, Zentralisierung

Über die Reformutation einer noch 
presbyterial-synodal strukturierten Landeskirche. Von Andreas Reinhold Es war eine Sternstunde des zivilen Ungehorsams, politischen Mutes und der persönlichen Glaubensfreiheit: 1529 verweigerten die evangelischen Stände auf dem Reichstag zu Speyer ihre Zustimmung für ein Edikt, das den Ländern und Reichsstädten der Reformation schon zugesagte Rechte und Sicherheiten, die ihnen drei Jahre […]

EKiR aus den Fugen

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in EKiR, Kirchenfinanzen, Reformprozesse

Die Landessynode der EKiR scheut ernsthafte Korrekturen und verschärft den Bürokratieaufbau Von Hans-Jürgen Volk Es passt wenig zusammen in der Evangelischen Kirche im Rheinland. Auf ihrer Landessynode in Bad Neuenahr, die vom 16.-22.01. 2014 tagte, präsentierte sich die zweitgrößte deutsche Landeskirche als mental wie strategisch aus den Fugen geraten. Die Widersprüche werden deutlich, wenn man […]

Rätsel – Erkenntnisgewinne – Aufklärung

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Kirchenfinanzen, Reformprozesse

Eine Zwischenbilanz zum kirchlichen Impulsprozess »Kirche der Freiheit« Friedhelm Schneider  zieht ein Fazit und gibt einen ­Ausblick: Die eigentlichen Probleme  scheinen nicht in der Vergangenheit, sondern in der Zukunft zu liegen. Der Prozess »Kirche der Freiheit« 2006 setzte ein mit »Krisenalarmismus«. »Auslöser für die als erforderlich angesehenen Reformen … (stellen) eindeutig die finanziellen Engpässe dar«.  […]

Nachschlag: Herbstsynode der ELKB lehnt höhere Zuweisungen an Gemeinden ab

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in ELKB, Gemeindebund Bayern, Kirchenfinanzen

Aus dem Bericht der nordostoberfränkischen Synodalen von der Herbstsynode 2013 in Ingolstadt – oder: Wie groß ist die Lobby der Kirchengemeinden in der Synode der ELKB? „Für das Jahr 2012 weist der kirchliche Haushalt ein Defizit von ca. 250 Millionen Euro auf, was hauptsächlich auf die Rückstellungen für die Pfarrerpensionsfonds zurück zu führen ist. Damit […]