Alles außer Gottes Haus

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Ekklesiologie - Die Lehre von der Kirche, Katholische Kirche, Reformprozesse, Zentralisierung

Beim Blick in die katholische Kirche, trifft man auf altbekannte Probleme. Kein Wunder. Offenbar ist die katholische Kirche genauso schlecht beraten worden. Zu wenig Gläubige – oder zu wenig Glauben an sich selbst? Warum der Trend zur Kirchenumnutzung in die Irre führt Von Dankwart Guratzsch (Welt am Sonntag vom 21.07.2013) „Im Rausch einer neuen Weltoffenheit, […]

Frisch erpresst – Die Diskussion in der katholischen Kirche

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Katholische Kirche, Ökonomisierung, Reformprozesse, Zentralisierung

Auch in der katholischen Kirche regt sich Unmut über die aktuelle Kirchenpolitik. Wer nicht zahlt, darf nicht Mitglied der katholischen Kirche sein. So hat es das Bundesverwaltungsgericht entschieden, so sehen es die deutschen Bischöfe, so sieht es Rom. Doch für immer mehr Geld bekommt der Gläubige immer weniger Gott Von Michael Rutz (Christ & Welt Ausgabe […]